"Sequenzen", Kunstverein Klagenfurt

Künstlerhaus Klagenfurt, Hausgalerie

ERÖFFNUNG  ODPRTJE  Do.  22.10. 19:00

AUSSTELLUNGSDAUER TRAJANJE RAZSTAVE 23.10. - 19.11.2015

Künstlerhaus Klagenfurt 9020 Klagenfurt Ceolovec Goethepark 1

Hausgalerie

T+43 463 55383  office@kunstvereinkaernten.at   www.kunstvereinkaernten.at

Geöffnet odprto: Di - Fr. 12 -18, Do 12 -20, Sa 9 -13
Sonn- u. feiertags geschlossen  ob nedeljah in praznikih zaprto

 

Der aus Vorarlberg stammende Maler Christian Eder entwickelt auf in Grau- und Schwarztönen gehaltenen Formaten Liniensysteme, welche trotz ihrer Strenge eine sinnliche Präsenz erlangen. Die Beschränkung im Gebrauch der Farbe, die Dominanz von Schwarz, Grau und Weiss sowie die Festlegung auf das Quadrat sind Wesensmerkmale der aktuellen Arbeiten.

Die Auseinandersetzung mit Fragen der Interaktion von Fläche, Linie, Farbe und Licht steht im Mittelpunkt seiner Arbeit. Je nach Lichteinfall und Betrachterstandpunkt wechselt die Wahrnehmung von scheinbarer Monochromie hin zur Bewegung und fordert so das Auge des Betrachters heraus.

Im Malgrund wird immer wieder ein reduziertes Bildvokabular als gliederndes Ordnungssystem wirksam. Streifen und Bänder treten von Mal zu Mal in Interaktion mit den im Vordergrund angelegten Horizontalen, Vertikalen und Diagonalen und liefern sich mit diesen ein Kräftemessen. Während das Schwarz Licht absorbiert, versetzt das Grau die präzise und dicht nebeneinander angelegten Farblinien in Schwingung. Diese entwickelt dort ihre besondere Intensität, wo sie auf dem abgedunkelten Bildgrund in mehren dünnen Schichten übereinander ausgeführt wurden.

Die parallel gesetzten Linien verführen zu genauem Hinsehen, entziehen sich dann jedoch wieder dem Betrachter als in Bewegung versetzte, interferierende Flächen-Raum-Konstellationen. In einem spezfischen Wechselspiel von Schärfe und Unschärfe beginnt die Farbe zu oszilieren.

 

Christian Eder, 1964 geboren in Bregenz, 94-98 Studium an den Universitäten Innsbruck und Wien, Diplom; 98 London- Stipendiat des BMUKK, 99/ 00 Arbeits- und Studienaufenthalte in Chile, Bolivien und Guatemala , Mitglied der Künstlervereinigungen Künstlerhaus Wien und Bregenz,

Einzelausstellungen: 2015«Linie – Dichte«, Galerie Artmark, Wien, mit Peter Paszkiewicz; 2014«Lineaturen in Farbe und Licht», Galerie Leonhard, Graz; 2013 «Campus Cultur», Donau- Universität Krems: 2012 «Zeichen.Feld.Bewegung», Galerie Artmark, Wien; 2011 Künstlerhaus Palais Thurn & Taxis, Bregenz , Galerie Zamek, Schloß Przemyśl, Polen, Ö. Kulturforum, Krakau
Galerie Leonhard, Graz; Österreich- Bibliothek, Opole, Polen,